Login:  Password: 
 Bei jedem Besuch automatisch einloggen  
Über uns

Unter dem Namen Gwaith-I-Derian versammeln sich seit nunmehr 14 Jahren Spieler, denen das Miteinander wichtiger ist als der schnelle Erfolg in einem Spiel. “Miteinander – Füreinander” beschreibt dabei den Spielstil perfekt. Wir glauben daran, dass alle Erfolge in MMOs vergänglich sind, in ein paar Jahren ist der große “World First Kill” nur noch eine Nummer auf dem Papier und eine schöne Erinnerung. Freundschaften hingegen können ewig halten und eine solche aus einem Spiel mitzunehmen ist ein Erfolg, der in den Augen der Gwaith mehr wert ist als jeder Firstkill der Welt. Wir verstehen uns als Gilde für den Spieler, nicht für den Charakter und bemühen uns im Zuge des Kennenlernens auch, eben diesen Spieler in den Vordergrund zu stellen. Unsere Regeln sind bewusst so aufgestellt, dass sie ein angenehmes Gildenklima pflegen und unterstützen. Langjährige Bekanntschaften sind nicht nur ideal, sondern auch das Ziel der Gilde.


Wir legen darauf wert, dass man sich bei uns wohlfühlt und ein freundlicher Umgang miteinander gewährleistet ist. Daher achten wir sehr darauf, wie sich unsere Mitglieder in die Gemeinschaft einbringen und mit den Anderen zusammenarbeiten.


Die Idee ist es, eben nicht eine gewaltig große Gilde zu schaffen, in der sich die Mitglieder entfremden und man sich nur aus der „Wer ist Online Liste“ der Gilde kennt. Wir wollen eher einen kleinen eingeschworenen Haufen bilden, der jederzeit bereit ist, Schulter an Schulter jeder Gefahr ins Auge zu sehen, und in dem man sich kennt. Entsprechend wird die Gwaith nie eine große Gilde werden, wir folgen dem Kredo “Lieber 15 Freunde als 50 Fremde” und glauben daran, dass wir unseren Spielspaß aus der gemeinsamen Zeit gewinnen können.


Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht einen gewissen Ehrgeiz besitzen und so konnten wir durchaus in anderen MMOs Erfolge feiern, Raids clearen und im PvP siegreich sein. Es dauert nur manchmal eben etwas länger, aber aufgeben liegt uns nicht.

 

Unser Weg in Spielen:

Obwohl die Gwaith-I-Derian 2003 in Star Wars: Galaxies als Rollenspielgemeinschaft gegründet wurde und seitdem in jedem Spiel als RP Gemeinschaft aufgetreten ist – unter verschiedenen Namen, um uns dem RP Setting anzupassen. Darunter: Ferox Aquila (SWG), Das fahrende Volk (WoW), Die Bruderschaft der schwarzen Reiter (AoC), Ferox Falconis (AION), Black-Horse-Inc. (SWTOR) und Die schwarze Rose (FF14) ), haben wir uns nun entschieden, mit keinem festen RP-Konzept mehr an Spiele zu gehen, sondern uns offen allen möglichen Spielweisen zu stellen.

Als RPler im Herzen werden wir natürlich dennoch immer irgendwo “Mitten im RP” sein, mit oder ohne Gildenkonzept. Wir freuen uns auf ganz verschiedene Aspekte des Spiels und dank unserer recht übersichtlichen Größe werden wir die Chance haben, auch alle diese Aspekte gemeinsam anzugehen und zu erforschen.

 

Was wir erwarten:

  • Aktivität.

  • Interesse und Mitarbeit an Projekten, die die Gilde betreffen.

  • Charakternamen: RP taugliche Namen, wenn möglich ohne Bezug auf bekannte Persönlichkeiten aller Art (z.B. Gottheiten); Namen wie: trifft_kritisch, Dosenöffner, dfjrke8radf , Shadowstalker sind ungern gesehen.

  • Verhalten: Nett und höflich zu jedermann!

  • Faires und soziales Verhalten im Spiel und den Foren.

 

Was wir bieten:

  • Eine Gilde mit reifen Mitgliedern, die sich entsprechend verhalten.

  • Eine gute Organisation und ein dazugehöriges Umfeld und Content.

  • Regelmäßige Events aller Art, die den Spaß und die Motivation aufrechterhalten, wie zum Beispiel: Raids (PvP), Jagdausflüge (PvE), Besuche diverser Veranstaltungen und Orte (RP), Quests und gildenübergreifende Events mit der Community!

 

Die Gwaith möchte sich langfristig in der deutschsprachigen Community festsetzen und gemeinsam mit gleichgesinnten Gilden und Einzelspielern das umsetzen, was uns die Entwickler bieten. Wir möchten die Möglichkeiten ausnutzen, um gemeinsam Spaß zu haben und zusammen diese Gemeinschaft zu einer erfolgreichen Gilde mit Sinn und System zu machen.

 

Außerdem achten wir sehr darauf, dass wir aktive Mitglieder in unseren Reihen haben, um einen geregelten Spielfluss bieten zu können.

Wir benötigen dazu Spieler, die sich wirklich mit der Idee dahinter identifizieren können und auch bereit dazu sind, Hilfe nicht nur entgegenzunehmen, sondern auch anzubieten. Bei uns gilt „Eine Hand wäscht die Andere“ und „Einer für alle, alle für Einen“.